Show

Leonie, Maja, Mira, Paula und Sofia haben die TsG Jena bei der Sportlehrehrung 2017 vertreten.

Beim diesjährigen Neujahrsschauturnen der TsG Jena, welches unter dem Motto “Movies” stand, begrüßte man rund 300 Zuschauer in der Turnhalle im Sportforum.

Beim Schauturnen am vergangenen Freitag zeigte der Verein sein breites Spektrum. Nach dem Motto "TURN around the world" waren die Kinder je nach Kontinent als Kängeruhs, Pinguine, Samurais oder Piraten zu sehen. Während die Damen nach australischen Klängen tanzten und turnten, gab es bei den Männern ein “Kampf” zwischen Cowboys und Indianern im Wilden Westen. Die Senioren zeigten ihr Können im Land des Lächelns, China.

Unter dem Motto "Hereinspaziert...", präsentierte sich die Turnsport Gemeinschaft Jena am vergangenen Freitag im Sportforum beim alljährlichen Neujahrsschauturnen. Aus allen Nähten platzte die Turnhalle an diesem Abend. Rund 300 Zuschauer sahen das gut 90 Minuten andauernde Zirkusprogramm der knapp 150 Aktiven. Zirkusdirektor Falk Seliger moderierte die verschiedenen Darbietungen.

150 Aktive, zumeist Kinder, der TsG begeisterten am vergangen Freitag die rund 300 Zuschauer im Sportforum. Nach einer Denkminute für den verstorbenen Klaus Köste begannen die Jüngsten der AK 4/5 und 6/7 mit einer Trampolinshow. Aber auch alle anderen Gruppen der TsG zeigten Proben ihres Könnens.

Hauptsache bunt - Willkommen in den 80ern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok