2009

Unsere M�dchen und Jungen zeigten bei den diesj�hrigen Weihnachtswettk�mpfen, was sie in diesem Jahr alles gelernt haben.

Bei den Landesmannschafts-meisterschaften am vergangenen Samstag in Nordhausen verteidigte am Vormittag die junge Turnriege der AK 8/9 des TuS Jena den Vorjahrestitel. Neben Anton Schneider, welcher bereits im letzten Jahr im siegreichen Team stand, freuten sich auch die j�ngeren Till Goedsche, Fabian Goebel und Moritz Wolke �ber ihre Goldmedaille (105,50).

Bei der dritten Auflage des jenawohnen Team Cup musste sich am Samstag Vormittag der Titelverteidiger vom TuS Jena diesmal mit Platz 3 (173,05) zufrieden geben. In einem sehr engen und spannenden Wettkampf siegte der MTV Erfurt mit 174,60 Punkten vor dem SV Felsenkeller Dresden (174,45).

Am vergangenen Wochenende starten beide Turner mit Trainer Falk Seliger und Kampfrichter Marco Kinder beim Dreil�ndervergleich in Koblenz. Das Th�ringer Aufgebot bestand aus 21 Aktiven aus Gotha, Weimar, Erfurt, Gera, Suhl, Sondershausen und Jena. Dabei konnte Peter mit Platz 2 in der Einzelwertung der AK 12/13 �berzeugen.

Die 13 Jungen und 21 M�dchen des TuS Jena konnten am vergangenen Sonntag bei dem allj�hrigen Erfurter Turnpokal mit sehr guten Leistungen �berzeugen. Neben den Ger�ten Sprung, Boden und Reck wurden auch athletische �bungen und die Beweglichkeit bewertet. Ingesamt starteten 140 Teilnehmer aus 7 Th�ringer Vereinen.

Wir waren von 22. bis 23. August beim Jahnturnfest dabei. Am Freitag ging es in Jena im Regen (jawohl im Regen ... brrr) los. Aber schon als wir in Freyburg ankamen, war von Regen nichts mehr zu sehen. Na dann konnte es ja losgehen ... Zelte aufbauen.

Nicht nur am Vormittag bei den Jungen durfte sich der TuS Jena den begehrten Porzelanpokal sichern, sondern auch am Nachmittag siegten die Turnerinnen in Rudolstadt.

Anl�sslich des internationalen Deutschen Turnfestes in Frankfurt/Main fanden vom 31.05.- 06.06. zahlreiche Wettk�mpfe in der Metropole statt. Dabei wurde nicht nur geturnt. Das Angebot reichte von A wie Aerobic bis Z wie Zehnkampf.

Bei der 8. Auflage des Geraer Bank Turncups der AK 6-13 am vergangenen Samstag im Turnzentrum Gera sicherten sich die Turner des TuS Jena vor dem TSV Schwarza und dem MTV Erfurt den Siegerpokal. Pro Verein durfte man in den 4 Altersklassen vier Jungen an den Start schicken.

Landeseinzelmeisterschaften: 21 Medaillen, davon 9 x Gold f�r den TuS Jena

...so lautete das Motto auf dem T-Shirt von Sebastian Block. Zusammen mit acht weiteren Sportler stellte er sich am 01.05. am Napoleonstein �ber Jena einem besonderen Zehnkampf. Die Sportler mussten neben Ausdauer auch Kraft und Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Vor allem in der AK 10/11 m�nnlich wurde die Dominanz der Saalest�dter deutlich. Nach einem fehlerfreien Wettkampf beschenkte sich der damals noch neunj�hrige Frithjof P�lzing selbst mit der Silbermedaille (Geburtstag 30.03.). Aber auch die anderen Jenaer Starter zeigten, dass mit ihnen immer zu rechnen ist.

Am vergangenen Wochenende (07./08.03.09) fanden die Ostth�ringer Meisterschaften statt. Die M�dchen gingen in der Shedhalle in Gera an den Start und stellten sich dort der Konkurrenz aus Gera, Stadtroda und Reinsdorf. Die Jungs turnten dann am Samstag in Jena. Hier starteten 46 Jungs, davon 43 aus Jena.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok